Gabelstaplerfahrer: Gabelstapler verantwortungsvoll und geschickt steuern


Maßnahmenummer: 922/ 211/ 2018 (3-Tages-Lehrgang)


Voraussetzungen für den Kurs zum Gabelstaplerschein

  • Führerschein Klasse B von Vorteil
  • polizeiliches Führungszeugnis

Beschreibung des Kurses zum Gabelstaplerschein

Mit dem Gabelstapler Lasten heben und senken, Güter ein- und auslagern, auf Laderampen rangieren, zwischen Regalen fahren. Das ist anders, als ein Kraftfahrzeug im Straßenverkehr zu lenken.
Ohne eine qualifizierte Ausbildung würden Sie – auch wenn Sie schon lange einen Kfz-Führerschein besitzen – andere und sich selbst in Gefahr bringen. Und im Ernstfall würden Sie sogar ohne Versicherungsschutz dastehen.
 
In unserer Ausbildung zum Gabelstaplerführer erwerben Sie Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Führen von Gabelstaplern nach dem Berufsgenossenschaftlichen Grundsatz BGG 925.
Wir geben Ihnen einen Überblick über die rechtlichen Grundlagen und die Sicherheitsbestimmungen.
Sie werden mit dem Umgang, der Steuerung und Technik der Maschine soweit vertraut gemacht, dass Sie Gefahren frühzeitig erkennen, weniger Risiken eingehen und somit Unfälle im Betrieb vermeiden.
 
Im praktischen Teil erhalten Sie ausreichend Gelegenheit, in vorgegebenen Übungen den sicheren Umgang mit dem Flurförderfahrzeug praxisnah einzuüben.
In einem Praktikum können Sie erlerntes umsetzen und den Umgang mit einem Gabelstabler innerbetrieblich erfahren.

 

Oberstes Ziel unserer Ausbildung ist es, Ihnen und Ihrem Unternehmen ein Höchstmaß an Arbeitssicherheit zu bieten.


Inhalte des Kurses zum Gabelstaplerschein

Ein Unternehmen mit Gabelstaplern im Betrieb braucht Fahrer, die mit diesen Flurförderzeugen sicher und wirtschaftlich umgehen können.
Eine wesentliche Voraussetzung dafür ist qualifiziertes Personal.
 
Durch das Inkrafttreten des Berufgenossenschaftlichen Grundsatzes BGG 925 im Jahre 2002 wird eine mehrtägige Ausbildung für Gabelstaplerfahrer vorgeschrieben.
Kommt ein neuer Mitarbeiter in den Betrieb, muss der Unternehmer eine korrekte Ausbildung sicherstellen.
 
Unser Seminar setzt diese Vorgaben an eine allgemeine Gabelstaplerfahrer-Ausbildung (Stufe 1) um und schult Sie in folgenden Inhalten:
  • Rechtliche Grundlagen und Unfallgeschehen
  • Aufbau/Funktion von Flurförderzeugen und Anbaugeräten
  • Antriebsarten
  • Betrieb allgemein und regelmäßige Prüfungen
  • Umgang mit Last und Sondereinsätze
  • Verkehrsregeln und Verkehrswege
  • Einweisung/tägliche Einsatzprüfung am Gabelstapler
  • Standsicherheit, Gewichtsverteilung, zulässige Lasten, Lastdiagramme, Hinweise auf Gefahrstellen
  • Praktische Fahr- und Stapelübungen nach BGG 925
  • Bestimmungen beim Abstellen eines Gabelstaplers
  • Praktikum
  • Abschlussprüfung

Zertifikate

  • Teilnahmebescheinigung
  • Fahrausweis/ Befähigung zum Führen von Gabelstaplern

Lehrgangszeiten zum Gabelstaplerschein

  • nächster Kurs: März 2019

Download Flyer als pdf

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok