Basisqualifizierung für die Pflege mit dem Schwerpunkt Arbeit mit Demenzkranken

Kursdauer: 02. Dezember 2019 bis 21. April 2020

 

Informationen und Anmeldung hier.

Sie lernen in Theorie und Praxis die wichtigsten Pflegeaufgaben und Pflegetechniken, Prophylaxen, medizinische Grundlagen sowie rechtlichen Rahmenbedingungen für eine Arbeit in der Pflege.

Nach der Ausbildung unterstützen wir Sie bei der Vermittlung in einen Arbeitsplatz. 


Vorteile

Dieser Beruf kann hochmotivierend und sehr erfüllend sein. Die meisten Pflegehelfer gehen sehr gern zu ihrer Arbeit und freuen sich täglich auf die Arbeit mit "ihren" Menschen.

Da in diesem Bereich dringend Personal zur Grundpflege der alten Menschen gebraucht wird, sind die Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt ausgezeichnet.

Der Beruf ist vielfältig. Sie arbeiten mit Menschen, stationär oder mobil, erfahren viel über die Leben, die sie bis dahin gelebt haben. Sie helfen ihnen bei der Körperpflege, beim Essen und Trinken, bei der Hygiene und tragen Verantwortung. Sie sind eine sehr wichtige Stütze der examinierten Altenpfleger und als Pflegehelfer/in die erste Bezugsperson. Das macht Sie zu einem sehr wichtigen Menschen für Ihre zu Betreuenden und die Altenpfleger.

Im weiteren Berufsverlauf können Sie ab 2020 die neue, weitreichende, fundierte und spannende Ausbildung zur examinierten Gesundheitsfachkraft (bis 31.12.2019 sind das die examinierten Altenpfleger und Krankenschwestern) absolvieren. Ihr Berufsfeld ist gesichert, da es immer mehr ältere Menschen geben wird.

Die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sind nicht nur einfach gut, sie sind exzellent!

Sie verdienen, je nach Arbeitsplatz und Schichtsystem, zwischen 13,50€ ud 20€ brutto pro Stunde, Tendenz stark steigend!


Voraussetzungen

Allgemein:

  • ALG-II-Bezug oder Wohngeldzuschuss
    (Wir haben ein bestimmtes Kontingent für Menschen ohne ALG-II-Bezug, fragen Sie uns)
  • Wohnort Berlin

Individuell:

  • Interesse an der Arbeit in der Pflege
  • gesundheitliche Eignung
  • Arbeit im Zweischichtsystem vorstellbar
  • kein Mittlerer Schulabschluss

Kurszeiten

Montag bis Freitag 8 bis 13 Uhr (Theorie)


Praktikum

Das 8-wöchige Praktikum findet ab 01.02.2020 bis 27.03.2020 statt. 

Es umfasst die Heranführung an die praktischen Tätigkeiten eines Pflegehelfers mit je 8 Stunden Arbeitszeit pro Tag. Die Arbeitszeit richtet sich nach dem Betrieb, in dem Sie das Praktikum absolvieren.

Viele Betriebe übernehmen Sie im Anschluss an den Lehrgang direkt in Vollzeit, wenn Sie das möchten.


Inhalte des Kurses Basisqualifizierung Pflege mit Schwerpunkt Demenz

  • Überblick über berufliche Tätigkeiten
  • Rechtliche Grundlagen der Alten- und Krankenpflege
  • Gesundheits- und Krankheitslehre
  • Krankenpflege, Aktivierungshilfe und tägliche Versorgung
  • Ernährungslehre und Hauswirtschaft
  • Pflegeplanung und Pflegedokumentation
  • Rückenschonendes Arbeiten und Pflegetechniken
  • Konflikte/ Wahrnehmung/ Bedürfnisse
  • Schweigepflicht und Beachtung der Intimsphäre
  • Kommunikationstraining und Umgang mit Angehörigen
  • Grundlagen Gerontopsychiatrie
  • Seniorengerechte Spiele und angeleitete Beschäftigung
  • Begleitendes Praktikum und Auswertung

Zertifikate

  • Lizensiertes Trägerzertifikat Basisqualifizierung
  • Bescheinigung über die Inhalte der praktischen Arbeit während des Praktikums in einer Pflegeeinrichtung
  • Qualifiziertes Zeugnis über die Teilnahmestunden
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok